Eine Ode an Oda Schaefer – Lyrik-Projekt von piepmatz und Literatwo!

Es war dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse, als Binea und Mr. Rail von meinem befreundeten Literaturblog Literatwo auf mich zukamen und mir eine großartige Geschichte erzählten …

Seit Februar 2011 befassen sich Binea und Mr. Rail von Literatwo nun schon mit der großen deutschen Lyrikerin Oda Schaefer. Der Film „Poll“ tat sein weiteres dazu, sodass die beiden beschlossen ein schönes Projekt zu starten.
Um diese großartige Dichterin nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, beschlossen wir gemeinsam folgendes Lyrik-Projekt auf die Beine zu stellen:

Befasst euch mit Oda, lest die Artikel von Literatwo, fühlt euch in Odas Gedichte ein und verfasst ein lyrisches Werk für Oda.

Das Gewinnergedicht erhält einen Ehrenplatz in der Ende des Jahres erscheinenden Anthologie „LeseBlüten Lyrik 2012“. Dem Gewinner winken zusätzlich noch zwei Exemplare des Buches.

Wie ihr genau teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier.
Ihr könnt bis zum 30. September 2012 teilnehmen.

Viel Spaß! Und ich freue mich schon sehr auf eure Beiträge! 🙂

Von | 2012-07-01T13:33:10+00:00 Juni 19th, 2012|Allgemein|2 Kommentare

About the Author:

2 Kommentare

  1. […] Oda zu verfassen und euch damit selbst einen unvergänglichen Platz in einer Lyrik-Anthologie des Piepmatz-Verlages zu erschreiben, stehen wir im Kontakt mit dem Nachlassverwalter und Erben von Oda […]

  2. […] gemeinsamen Oda Schaefer-Projekts, über das ihr euch hier informieren könnt. Oda Schaefer, LeseBlüten Lyrik 2012, LiteraTwo und piepmatz – ein perfektes […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar


*